Magic of Movie XI

Juri Tetzlaff, Moderation
Ben Palmer, Dirigent

Musik aus Filmen wie Rogue One: A Star Wars Story, Star Trek (2009), Jurassic World, Gladiator, The BFG - The Big Friendly Giant, Harry Potter und andere

Magic of Movie

Es wird sich wohl kaum ein Kinogänger finden, der nicht beeindruckt ist von den Filmmusiken, die Altmeister John Williams für die "Star Wars"- Saga komponiert hat. Doch Michael Giacchino war davon geradezu paralysiert - und er beschloss, selbst Filmkomponist zu werden. Heute ist der 50-Jährige ein "Rising Star" im Film-Business und am Ziel angekommen: Für die 2016 erschienene "Star Wars"-Fortsetzung "Rogue One: A Star Wars Story" wurde Giacchino als Komponist verpflichtet - als würdiger Nachfolger des großen John Williams. Im Programm von "Magic of Movie XI", der so beliebten Filmmusik-Reihe der Deutschen Philharmonie Merck, ist neben den Giacchino-Scores zu "Rogue One", "Star Trek" (2009) und "Jurassic World" aber auch Musik von Williams selbst vertreten, nämlich Themen aus dem Spielberg-Fantasyfilm "The BFG - The Big Friendly Giant". Und auch Hans Zimmer wird zu erleben sein, der erfolgreichste deutsche Filmmusik-Komponist, seit den 1990ern eine der tonangebenden Größen in Hollywood. 2001 wurde seine "Gladiator"-Musik für sämtliche großen Film- und Musik-Preise von Oscar bis Grammy nominiert und mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet.