Orchesterwerkstatt 2017

Junge Talente
Leo McFall, Dirigent

Ludwig van Beethoven | Ouvertüre zu "Egmont"
Antonín Dvořák | Amerikanische Suite A-Dur
Edward Elgar | Enigma-Variationen

Es ist ein erprobtes Modell, nun bereits zum siebten Mal von der Deutschen Philharmonie Merck in dieser Form praktiziert: Im Rahmen einer Senior-Junior-Partnerschaft sitzen junge Musikerinnen und Musiker neben erfahrenen Orchesterprofis der Philharmonie und lernen dort - sich gegenseitig inspirierend und motivierend - die Anforderungen an ein professionelles Konzertorchester kennen. Die jungen Instrumentalisten studieren, individuell von den Seniors betreut, ein anspruchsvolles Konzertprogramm ein; sie erleben Schonraum und Orchesteralltag zugleich. Beworben um einen Platz in der Orchesterwerkstatt haben sich viele Talente; mit den Besten von ihnen wird die Deutsche Philharmonie Merck das Abschlusskonzert im darmstadtium bestreiten.
Der Brite Leo McFall - Gewinner des Deutschen Dirigentenpreises 2015 - ist vielfach erprobt im Musizieren mit jungen Musikern. Von 2013 bis 2016 amtierte er als Assistenzdirigent des Gustav Mahler Jugendorchesters, im April leitete er das Bundesjugendorchester.